20.10.2016, 13:29 Uhr

Auto erfasste zwei Kälber auf der Farbahn

Zu einem Verkehrsunfall kam es heute in den frühen Morgenstunden in Mariapfarr.
Eine 23-jährige Fahrzeuglenkerin fuhr von Mariapfarr in Richtung Bruckdorf und erfasste mit ihrem Auto zwei Kälber auf der Fahrbahn. Auf Grund der Dunkelheit und er Witterung konnte die Frau die Tiere nicht rechtzeitig wahrnehmen.
Die Lenkerin und ihr Beifahrer blieben bei dem Unfall unverletzt.
Am Fahrzeug entstand schwerer Sachschaden.
Der Kälberbesitzer wurde verständigt.
Die zwei Kälber starben noch am Unfallort.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.