28.11.2016, 11:29 Uhr

Autofahrer mit gestohlenem Kennzeichen in Salzburg unterwegs

(Foto: Archiv Polizei)
Ein Autolenker ist mit gestohlenen Kennzeichen und mit 93 km/h in der Stadt Salzburg erwischt worden. Beamten fiel der Pkw gegen 3.30 Uhr in der Alpenstraße Richtung stadtauswärts auf. Der 32-Jährige versuchte noch zu flüchten, konnte aber angehalten werden.

Der Mann hatte Kennzeichen, die er im September in Salzburg entwendet hatte, an seinen Wagen montiert, aus Geldmangel für die Fahrzeuganmeldung, gab er gegenüber der Polizei an. Die Nummerntafeln wurden sichergestellt und der 32-Jährige angezeigt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.