02.04.2017, 22:45 Uhr

Bundespräsident Van der Bellen erstmals auf Arbeitsbesuch in Salzburg

Am Donnerstag und Freitag ist Bundespräsident Alexander Van der Bellen erstmal offiziell auf Salzburg-Besuch.

Das Staatsoberhaupt wird an der Paracelsus Medizinischen Privatuniversität an der Promotion sub auspiciis Praesidentis teilnehmen. Diese besondere Auszeichnung wird dem Absolventen des Doktoratsstudiums für Molekulare Medizin, Raphael Johannes Morscher, zuteil. Anschließend wird Van der Bellen das Labor im Institut für Molekulare Regenerative Medizin besuchen. Am Abend wird der Bundespräsident bei der 10. Leonidas-Sportgala anwesend sein.

Am 7. April wird der Bundespräsident mit den Mitgliedern der Salzburger Landesregierung und des Landtagspräsidiums zusammentreffen und ein Gespräch mit Landeshauptmann Wilfried Haslauer führen. Mit einem Spaziergang durch die Salzburger Altstadt endet der Salzburg–Besuch von Bundespräsident Alexander Van der Bellen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.