12.04.2017, 10:28 Uhr

Countdown ins HD-Zeitalter

Nina Kraft und Tobias Pötzelsberger ab 20. April via Antenne in High Definition (Foto: Neumayr)
SALZBURG (lg). Das bisherige Antennen-TV-Signal wird am 20. April abgeschaltet. Die Programme der ORF-Familie werden auf High Definition umgestellt und sind dann via Antenne nur noch mit DVB-T2/simpliTV. Wer nicht bis zum 20. April umstellt, wird danach nur noch einen schwarzen Bildschirm sehen.
Die ORF Sendertochter ORS investierte in den letzten Jahren zwei Millionen Euro in die Modernisierung der Sendeanlagen in Salzburg. Rund 25.000 Personen in Salzburg, die heute über eine Zimmer- oder eine Hausantenne fernsehen, sind von der Umstellung betroffen.

HD-Infotag im ORF-Landesstudio

Jeder, der einen DVBT-2-fähigen Fernseher hat, benötigt nur ein Modul. Dieses gibt es während der Umstellungsphase zum Aktionspreis von 19,90 Euro. Alle anderen benötigen eine simpliTV Box. Diese kommt auf 29,90 Euro. Der Aktionszeitraum läuft bis längstens 30. April 2017.
Mit simpliTV sind ORF eins, ORF 2, ORF III und ORF Sport+ in HD kostenlos zu empfangen. Mit dem Abo kann man in vielen Regionen für zehn Euro im Monat weitere 40 Kanäle sehen.
Am 21. April findet von neun bis 18 Uhr im ORF-Landesstudio Salzburg ein HD-Infotag statt. Zudem gibt es eine kostenlose Hotline unter 0800 66 55 66
.

Lesen Sie dazu auch über den Ansturm bei den Media-Märkten auf die gratis simpliTV-Boxen


_____________________________________________________________________________
Du möchtest täglich über coole Stories in deinem Bezirk informiert werden? Hier kannst du dich zum kostenlosen Nachrichtendienst der Bezirksblätter Salzburg anmelden, alle Infos dazu gibt's hier: www.meinbezirk.at/1964081 ACHTUNG: Erst nach erfolgreich übermittelter Start-Nachricht ist der Dienst aktiv!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.