05.02.2018, 09:16 Uhr

Erfolgreiche Bilanz: 95 Prozent Auslastung bei Mozartwoche 2018

Daniel Barenboim war Teil der erfolgreichen Mozartwoche 2018. (Foto: Holger Kettner)

SALZBURG. Die Mozartwoche 2018 ist gestern zu Ende gegangen - die Bilanz kann sich sehen lassen: Mit 95 Prozent blickt die Stiftung Mozarteum auf die beste Auslastung seit sechs Jahren zurück.

Die Mozartwoche lockte einmal mehr zahlreiche internationale Gäste in die Stadt - das zeigen auch die Zahlen: Das hochkarätige Programm des zehntägigen Festivals brachte eine Auslastung von 95 Prozent. Damit blickt die Stiftung Mozarteum auf die besten Besucherzahlen seit sechs Jahren zurück. Insgesamt sind 26.000 Tickets für die 30 Veranstaltungen verkauft worden, die Hälfte davon war restlos ausverkauft.

Besucher aus 50 Ländern waren bei der Mozartwoche mit dabei, der Großteil der Gäste kam aus Österreich, Deutschland und der Schweiz, Frankreich und England. Die nächste Ausgabe der Mozartwoche steht praktisch schon in den Startlöchern: Diese geht von 24. Jänner bis 03. Februar 2019 über die Bühne.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.