03.01.2018, 10:28 Uhr

Familien-Pass: Skifahren zum halben Preis

Kinder am Lift (Foto: Franz Neumayr)

Ausstellung ist gratis. Zehn Skigebiete beteiligt

SALZBURG (lin). Wer in einer der 119 Salzburger Gemeinden seinen Hauptwohnsitz hat, muss für das Skifahren für sich und seine Familie an einer langen Reihe von Familienskitagen nur noch die Hälfte zahlen. Zumindest dann, wenn er einen Salzburger Familienpass hat. Diese vom Land geförderte Ermäßigung gilt auch für Kleinstfamilien, also einen Erwachsenen und ein Kind bis 18 Jahren. "Als Familie einen Tag auf der Piste zu verbringen, ist ein tolles Erlebnis. Aber die Kosten stapazieren das Haushaltsbudget und stellen oftmals eine unüberwindbare Hürde dar. Die Familienskitage machen den Winterspaß mit den Kindern in vielen Salzburger Wintersportregionen leistbarer", betont Familien- und Sportlandesrätin Martina Berthold.

www.salzburg.gv.at

Auf dieser Homepage gibt es alle Infos im Detail. Die Ausstellung des Familienpasses erfolgt kostenlos und unbürokratisch bei ihrer Wohnsitzgemeinde. Gültig ist er in zehn verschiedenen Skigebieten, darunter Dachstein West, Abtenau, Bergbahnen Wildkogel, Rauris, Werfen oder die Zwölferhorn Seilbahn.

_____________________________________________________________________________
Du möchtest täglich über coole Stories in deinem Bezirk informiert werden? Hier kannst du dich zum kostenlosen Nachrichtendienst der Bezirksblätter Salzburg anmelden, alle Infos dazu gibt's hier: www.meinbezirk.at/1964081 ACHTUNG: Erst nach erfolgreich übermittelter Start-Nachricht ist der Dienst aktiv!
0
4 Kommentareausblenden
16
Christian Dobler aus Salzburg Stadt | 12.01.2018 | 08:43   Melden
16
Christian Dobler aus Salzburg Stadt | 12.01.2018 | 08:49   Melden
4.924
Marlene Gappmayr aus Lungau | 12.01.2018 | 10:12   Melden
16
Christian Dobler aus Salzburg Stadt | 12.01.2018 | 12:10   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.