14.09.2014, 09:55 Uhr

Fernsehabend

(Foto: TV-Seite in der Sbg.-Krone vom 14.09.14)
Heute Abend kommt eine Konfliktsituation auf mich zu, wenn ich fernsehen will: 3 Sendungen, die ich mir nur ungern entgehen lassen möchte. Allerdings werden alle zur gleichen Zeit ausgestrahlt, nämlich um 20:15 Uhr. Was nun?

Vielleicht kann ich Ihrem Mitgefühl etwas nachhelfen, wenn ich Ihnen etwas genauer sage, um was es in diesen Sendungen geht. In der ARD kommt ein Krimi mit dem Titel "Der Wüstensohn" mit dem Münchner Ermittlerduo Nemec und Wachtveitl. Ein Sonntagabend ohne "Tatort"? Nur schwer vorstellbar!

In PRO7 startet gleichzeitig die Sendung "Die Abenteuer von Tim und Struppi", eine Animationsfilm aus dem Jahre 2011. An sich sind solche Filme nicht mehr so mein Ding, seitdem ich erwachsen bin. Aber wenn ein Größe wie Steven Spielberg Regie führt, kann das nur beste Unterhaltung sein.

Und schließlich "Die Geschichte der Kontinente" in SERVUS-TV. Alfred Wegeners Theorie von der Verschiebung der Kontinente also, die mir seit meiner Zeit als Geografie-Student immer noch im Kopf herum geistert. Australien soll im Mittelpunkt stehen, ein wahrhaft faszinierender Erdteil!

Noch weiß ich nicht, was meine Gattin heute Abend zu schauen gedenkt. Vielleicht hat sie sich schon auf den Film "Der Patriot" gefreut mit dem unwiderstehlichen Mel Gibson in der Hauptrolle. Natürlich auch um 20:15 Uhr - in RTLII. Das würde die Konfliktsituation sicherlich noch verschärfen ...
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.