24.10.2016, 13:51 Uhr

Halloween feiern im Zoo Salzburg

Gib dem Affen Zucker....äh...Kürbis. (Foto: Zoo Salzburg)
Halloween mal anderes feiern? Der Zoo Salzburg veranstaltet zum Gruseltag ein spezielles Halloweenfest für große und kleine Hexen.
Ab 15:30 geht es mit der Zündung eines Hexenfeuers im Afrika Dorf los.
Im schummrigen Licht der Kürbis Laternen werden Zootiere mit ungewöhnlichen Leckereien überrascht und verschiedene Gruselstationen müssen erfolgreich absolviert werden. Die "Hexe von Hellbrunnerberg" wird die Besucher zwei Mal durch eine Zoo Safari begleiten und Verrücktes aus dem Leben der Zootiere ausplaudern. Die erste Safari startet um 15:45 und die Zweite um 17:30.

Hilfe bei der Gattung ist erwünscht

Der Zoo Salzburg freut sich, wenn viele Halloween Fans bei der gruseligen Gestaltung des Zoogeländes mithelfen. Bis Freitag den 29.Oktober können selbstgeschnitzte Kürbisse und Halloween Laternen beim Zoo-Haupteingang abgegeben werden.

Letzter Einlass an Halloween ist um 17:30 bei der Hauptkassa.
DIe Tore des Zoos schließen an diesem Abend um 19:00.
Das Programm findet bei jedem Wetter statt und es ist keine Anmeldung erforderlich.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.