24.10.2016, 11:53 Uhr

Hans Reißmeier ist neuer Domkustos in Salzburg

Hans Reißmeier (Foto: EDS)
SALZBURG (lg). Mit der Emeritierung von Prälat Balthasar Sieberer wurde das Amt des Dompfarrers bereits mit Roland Rasser nachbesetzt. Sieberer war aber als Domkustos auch Personalchef der Mesner, der Dommusik und des Dommuseums. Das Domkapitel wählte in seiner jüngsten Sitzung den Vorsteher des Diözesan- und Metropolitangerichts und Pfarrprovisor von Siezenheim, Prälat Hans Reißmeier (57), zum Nachfolger in dieser Funktion.

Der gebürtige Deggendorfer wurde 1986 in Salzburg zum Priester geweiht. Seit 1989 ist er Pfarrprovisor von Siezenheim, wo er seit 2002 von einem Diakon unterstützt wird. Weiters leitet der Domkapitular als Offizial das Diözesan- und Metropolitangericht. Als Domkustos ist er für fünf Jahre gewählt und neben dem Personal des Doms für den Domkirchenfonds, die Baulast und den Domschatz zuständig. Außerdem ist er Stellvertreter des Domdechants. Demnächst wird Hans Reißmeier von Erzbischof Franz Lackner offiziell in sein Amt eingeführt werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.