12.10.2017, 08:23 Uhr

Im Laufschritt auf die Festung und den Gaisberg

Im Laufschritt geht es auf den Gaisberg (Foto: Salzburg Trailrunning Festival)
SALZBURG. Sandra Koblmüller und Stefan Linseder, die beiden Vorjahressieger beim Salzburger Trailrunning Festival wollen auch bei der Neuauflage am 21. und 22. Oktober ganz oben auf dem Podest stehen. „Zwei Laufbewerbe an zwei aufeinander folgenden Tagen - Das ist das Motto beim Trail Amadeus“, so Organisator Josef Gruber. Dazu zählen die 15 Kilometer vom Festungstrail und die 22 Kilometer vom Gaisbergtrail. In Summe sind an beiden Tagen knapp 2.000 Höhenmeter von den Teilnehmern zu bewältigen.

Anmeldungen sind noch möglich

Als Alternative gibt es am Samstag den Panoramatrail mit sieben Kilometern mit Start und Ziel auf dem Kapitelplatz. Eröffnet wird das Trailrunning Festival mit dem Kindertrail.
Die Anmeldung ist online noch bis Montag, 16. Oktober, möglich. Für alle Kurzentschlossenen ist die Nachmeldung vor Ort bis 30 Minuten vor dem jeweiligen Start möglich. Derzeit sind TeilnehmerInnen aus 18 Nationen gemeldet, die Veranstalter erwarten etwa 800 LäuferInnen an der Startlinie. Alle weiteren Informationen sind auf der Website http://www.trailrunning-festival.at nachzulesen.


____________________________________________________________________________________
DU möchtest täglich über aktuelle Stories informiert werden? Melde Dich zum kostenlosen "Whats-App“-Nachrichtendienst der Bezirksblätter Salzburg an! Alle Infos dazu gibt's hier: meinbezirk.at/1964081.
ACHTUNG: Erst nach erfolgreich übermittelter Start-Nachricht ist der Dienst aktiv!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.