09.06.2017, 13:52 Uhr

Jugendbeschäftigungsprojekt „easy“ feiert fünfjähriges Bestehen

Caritas Easy (Foto: Neumayr)
SALZBURG (lg). Das Jugendbeschäftigungsprojekt „easy“ der Caritas Salzburg feiert seinen fünften Geburtstag. Im Projekt werden Jugendliche ohne Ausbildung und Arbeit auf ihrem oft schwierigen Weg Richtung Arbeitswelt unterstützt. Die 15-18 Jährigen können sich kreativ stundenweise beschäftigen und bekommen ihren Lohn direkt ausbezahlt. Die Jugendlichen fertigen dabei in der Werkstatt Textil- und Holzprodukte, wie z.B. Stofftiere, Taschen oder Holzfiguren an. Psychosoziale Gruppenangebote und Einzelunterstützungen stärken die Jugendlichen zusätzlich. 2012 wurden noch 30 Jugendliche betreut, mittlerweile sind es über 100 jährlich. „Den Erfolg des Projekts macht nicht nur das niederschwellige Angebot aus, sondern, dass es genau auf die Zielgruppe zugeschnitten ist: Die Teilnahme ist freiwillig, es gibt wenige aber klare Regeln, Rückschritte dürfen sein und die Jugendlichen finden Beachtung und Entlohnung", betont Caritas-Direktor Johannes Dines.

Positive Erfahrungen der Jugendlichen

Die Jugendlichen entscheiden selber ob, wann und wie lange sie in die Einrichtung kommen. Im geschützten Rahmen des „easy“ können sie einer sinnvollen Beschäftigung in der Textil- oder Holzwerkstatt nachgehen. Die psychosoziale Unterstützung und Begleitung durch ausgebildetes Personal ist ein wesentlicher Teil des Projektes. Beatrix Selih, Einrichtungsleiterin: „Bei uns machen die Jugendlichen wieder positive Erfahrungen. Sie erleben, dass sie sehr wohl etwas schaffen können, dass sie nicht ausgeschlossen werden, dass sie an etwas dran bleiben können. Das stärkt das Selbstvertrauen.“

_____________________________________________________________________________
Du möchtest täglich über coole Stories in deinem Bezirk informiert werden? Hier kannst du dich zum kostenlosen Nachrichtendienst der Bezirksblätter Salzburg anmelden, alle Infos dazu gibt's hier: www.meinbezirk.at/1964081 ACHTUNG: Erst nach erfolgreich übermittelter Start-Nachricht ist der Dienst aktiv!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.