05.07.2017, 15:55 Uhr

Keltische Tänze im Park - was ist das eigentlich?

Salzburg: Glanspitz | Keltische Gruppentänze - darunter kann man sich wenig vorstellen. Umso mehr sollte man es einfach mal ausprobieren, oder zumindest weiterlesen.

Was wir machen:

Jeden Sonntag um 18 Uhr tanzen wir im Park am Glanspitz - für jeden(n) zum Mitmachen, kostenlos und ohne Anmeldung. Noch bis 24.9.2017 immer sonntags wenn es nicht regnet.

Was sich manche Leute fälschlicherweise vorstellen:

Keltische Tänze klingt ein bisschen esoterisch: ist es aber eigentlich nicht. Wir tanzen schottische und irische Ceilidh-Tänze. Es klingt vielleicht auch ein bisschen wie eine Seniorentanz-Runde: aber Vorsicht, es handelt sich um Sport. Man sollte schon etwas laufen und hüpfen können. Wir wärmen uns auf, verbessern Kondition und Koordination. Und haben vorallem Spaß. Rüstige Senioren sind natürlich willkommen, aber jüngere Leute auch.

Für wen:

Geeignet ist unser Programm für Familien mit Kindern ab ca. 8 Jahre, Singles und Paare (Partner nicht nötig), Leute die Freude am Tanzen haben, etwas Neues ausprobieren wollen, schottische und irische Musik mögen.
Info unter 0650/6211185
Webseite
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.