02.10.2017, 11:49 Uhr

Kundmachung in der Stadt Salzburg

Am 1. Oktober fand eine Kundgebung mit Demonstrationszug zum Thema Kurdistan vom Südtirolerplatz zum Residenzplatz statt. Ca. 250 Teilnehmer nahmen daran teil und gingen über die Schwarzstraße zur Staatsbrücke wo es zu einer Auseinandersetzung zwischen drei türkischen Staatsbürgern und einem Demonstranten kam. Die Polizei nahm kurzfristig zwei Personen fest. Im Anschluss verlief die Demonstration friedliche und wurde am Residenzplatz beendet.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.