29.09.2014, 16:51 Uhr

Leiche im Stölzlpark: Verdacht auf Selbstmord

Salzburg. Der Mordverdacht hat sich jüngsten Ermittlungen zufolge nicht bestätigt: Jener Mann, der Sonntag tot im Stölzlpark in Maxglan aufgefunden worden war, dürfte sich selbst erschossen haben.

Ein Fußgänger hatte den Toten im Stölzlpark entdeckt und die Polizei alarmiert. Der Notarzt konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen - er hatte einen Kopfschuss erlitten. Der Park wurde sofort großräumig abgesperrt. Zunächst bestand Mordverdacht - jetzt ist bei der Polizei von Selbstmord die Rede.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.