17.10.2017, 10:52 Uhr

Manuel Jovic kämpft um EM Ticket

Manuel Jovic traum von der EM lebt
Wenn Österreichs American Football Nationalteam 2018 um den EM Titel kämpft, könnte auch ein Salzburger dabei sein. Mit Manuel Jovic hat es ein Spieler der Salzburg Bulls in den erweiterten Kader des Nationalteams geschafft.

Nächstes Jahr wird in Deutschland die Europameisterschaft im American Football ausgetragen. Österreich gehört dabei stets zum engsten Favoritenkreis und darf sich derzeit Vize-Europameister nennen.

Chance für Salzburger
Für einen Salzburger lebt der Traum von der Teilnahme. Manuel Jovic, Middle Linebacker der Salzburg Bulls, hat es bei der ersten Sichtung des National Teams in den erweiterten Kader geschafft. In weiteren Camps wird dann der endgültige Kader für die EM bestimmt. Der Model-Athlet, der bei einer Größe von 1.92 Meter ein Gewicht von 108 Kilogramm auf die Waage bringt, ist seit Jahren das Bollwerk in der Verteidigung der Bulls.

Urlaub für den Sport

Anders als bei den Profis, muss sich Jovic allerdings für jedes Nationalteam Camp Urlaub nehmen. Sollte er es zum Turnier schaffen, werden weitere Urlaubstage dem Sport geopfert. „Wenn es am Ende bedeutet, dass ich unser Land bei der EM vertreten darf und Teil dieses Teams sein kann, ist es jeden Aufwand wert“, so der 25-jährige über das Amateurdasein.

4-6 Einheiten wöchentlich
Seit er 12 Jahre alt ist, spielt Jovic bei den Salzburg Bulls American Football. Ständiger Wegbegleiter und Mentor seit jeher ist Johannes Geser, selbst langjähriger Spieler und Trainer bei den Bulls. Geser, der im Brotberuf Personal Trainer ist, sorgt sich auch in puncto Fitness und Athletik um Jovic. 3 bis 4 Mal die Woche wird zusätzlich zum Football Training Crossfit trainiert. Kraft-Ausdauertraining bis zur totalen Erschöpfung. Für Jovic kein Opfer, sondern Mission. Das Ziel: EM 2018 in Deutschland.

Bildquelle: Salzburg Bulls
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.