20.09.2014, 22:08 Uhr

Medienkunstpreis an Christof Berthold

Im Bild Landesrat Heinrich Schellhorn mit Rüdiger Wasibauer, Andrea Maurer, Christof Berthold und Markus Hafner (Foto: LMZ/Regina Schoba)
Der diesjährige Salzburger Landespreis für Medienkunst geht an den Wiener Sozialanthropologen und Medienkünstler Christof Berthold. Er beschäftigt sich forschend und künstlerisch mit car/go/graphy, den kleinen Kärtchen, die an den Windschutzscheiben von Autos angebracht werden und zum Verkauf der Autos einladen. Die Karten sind laut Berthold "ein Konglomerat aus lokal und global, mit einfachsten Mitteln hergestellt und zeigen die vielschichtigen Verknüpfungen unserer gegenwärtigen Gesellschaft."
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.