21.09.2014, 14:59 Uhr

Mit 1,44 Promille in Unfall verwickelt

Mit 1,44 Promille war ein Lenker aus Wien in den frühen Morgenstunden des Sonntags in der Stadt Salzburg unterwegs. Im Kreisverkehr am Rudolfsplatz kollidierte sein Auto mit dem eines 19-Jährigen, als beiden Lenker die Fahrstreifen wechseln wollten. Dabei wurde der 19-jährige Mann am rechten Knie leicht verletzt. Die Fahrzeuge wurden ebenfalls leicht beschädigt. Ein Alkotest ergab bei dem Lenker aus Wien einen Wert von 1,44 Promille. Der Führerschein wurde abgenommen und die Anzeige erstattet.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.