01.10.2014, 14:08 Uhr

Musik für den guten Zweck

(Foto: Rekiz)
SALZBURG. Der Salzburger HNO- und Stimmarzt Josef Schlömicher-Thier lud anlässlich seines 60. Geburtstags ins Hofer Musikum zu einem Benefizkonzert.
Der Bitte um Spenden für „reKiZ“, dem neurologischen Rehabilitationszentrum an der Uniklinik für Kinder- und Jugendheilkunde in Salzburg, kamen die Gäste eifrig nach. Insgesamt konnten 3.000 Euro an den Vorstand Wolfgang Sperl übergeben werden.

Therapie und Betreuung

Das „reKiZ“ bietet Kinder und Jugendlichen mit Kopf- und Rückenmarksverletzungen einen Ort, an dem sie dank professioneller Therapie und liebevoller Betreuung gesund werden und zurück ins Leben finden können.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.