06.02.2018, 21:00 Uhr

Obertrum bekommt neuen Bildungswerkleiter

Foto v.l:Mag. Christoph Eder, Mag. Edeltraud Zlanabitnig-Leeb (Regionalbegleiterin Katholisches Bildungswerk Salzburg), Margit Preslmayr (mit Sohn David), Stefan Preslmayr, Andreas Gutenthaler, Gabriela Nimmrichter, Ing. Simon Wallner, Reinhold Nimmrichter Bildquelle: Katholisches Bildungswerk Salzburg (Foto: Katholisches Bildungswerk)
Margit und Stefan Preslmayr haben vor kurzem die ehrenamtliche Leitung des Bildungswerkes in Obetrum übernommen. „Vielfalt zulassen und durch gute Bildungsveranstaltungen Weiterbildung fördern“ , sei speziell auf Gemeindeebene unverzichtbar, sagte  Bürgermeister Simon Wallner im Rahmen einer Festveranstaltung. Zuvor hatten fast zwei Jahrzehnte lang Gabriela und Reinhold Nimmrichter das Bildungswerk in Obertrum betreut. Ihnen wurde für ihr langjähriges Engagement gedankt. Margit und Stefan Preslmayr haben nun vor, ein möglichst breites Bildungsangebot zu schaffen, von dem sich viele Menschen allen Alters angesprochen fühlen.

Seit 1946 organisiert das Katholische Bildungswerk Salzburg als gemeinnütziger Verein Bildungsveranstaltungen zu Themen wie Glaube, Familie, Partnerschaft oder Kommunikation. Die örtlichen Einrichtungen (166 Katholische Bildungswerke, 124 Eltern-Kind-Einrichtungen und 40 Frauentreffs) werden vom Katholischen Bildungswerk Salzburg unterstützt. So vermittelt die Erzdiözese Salzburg Bildung im unmittelbaren Lebensumfeld.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.