03.11.2016, 09:16 Uhr

Paradies für Puppen- und Bärenfreunde

Bären- und Puppenbörse Salzburg 2016 (Foto: Andrea Mazzitelli-Köhler)

Bären- und Puppenbörse am 13. November im Hotel Mercure Salzburg City

Das Hotel Mercure Salzburg City, in der Bayerhamerstrasse 14. in der Stadt Salzburg verwandelt sich am 13. November zum Paradies für Puppenfreunde. Seit mehr als 20 Jahren gibt es die Bären- und Puppenbörse, die ihre Türen auch heuer von 10 bis 16 Uhr öffnet.

Alles was das Sammlerherz begehrt

Freischaffende Künstler aus dem In- und Ausland präsentieren hier ihre selbstgemachten Teddy-Bären und Puppen (Porzellan-Puppen alten Stils wie auch Baby-Puppen – Reborn im neuen Stil) und lassen die Herzen von Sammlern und Hobby-Künstlern höherschlagen. Darunter auch Andrea Maria Mazzitelli-Köhler, die sich vor elf Jahren der liebevollen Herstellung von Bären gewidmet hat und seit knapp fünf Jahren bei der Organisation der Veranstaltung hilft. Ihre Bären und in der Zwischenzeit auch Drachen haben über all die Jahre bereits in vielen Ländern der Erde ein neues ZuHause gefunden. Weiters kommt eine Bären-Künstlerin aus Deutschland mit ihren eigens für die Veranstaltung kreierten „Krampuss-Bären“. Ein Puppen- und Bärendoktor kümmert sich vor Ort um die kleineren und auch größeren Wehwehchen der kleinen Lieblinge. Ein Material-Ausstatter lässt mit seinem Angebot von Stoffen, Nähzubehör sowie sämtliche notwendigen Utensilien zur eigenen Herstellung eines Kuscheltieres, keine Wünsche offen.

Weitere Informationen zu den Ausstellern gibt es auf unserer Website:
http://www.mazzitelli.at/Salzburg-home.htm
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.