21.08.2016, 11:23 Uhr

Paul McCartney Gitarre gestohlen

Auf alten Aufnahmen zu sehen: die nun gestohlene Gitarre ganz links im Bild. (Foto: Riverside-Guitars)
SALZBURG (lg). Bei einem Einbruch in das Geschäft "Riverside-Guitars" am Ursulinenplatz in der Nacht auf Freitag wurde die Epiphone "Paul McCartney Texan Limited Edition" mit der Nummer 169 gestohlen. Von dieser Gitarre gibt es weltweit nur 250 Stück. Riverside-Inhaber Michael Steinitz, besser bekannt als "Stootsie" und Sänger der Band "The Seesaw", ist ob des dreisten Einbruchs "traurig und grantig", wie er in seinem Facebook-Eintrag betont. Für Stootsie war die Gitarre mit dem Original-Autogramm von Sir Paul Mc Cartney ein Glücksbringer und Sammlerstück mit hohem ideellen Wert. Die Ermittlungen der Salzburger Polizei sind derzeit am Laufen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.