03.01.2018, 09:20 Uhr

PTS Mattsee wird Europa-Botschafterin

Direktorin Susanne Treiblmair nahm die Zertifizierung entgegen. (v.l.n.r. Eu Abgeordnete Angelika Mlinar, Dir. Susanne Treiblinger, BM a.D. Sonja Hammerschmid) (Foto: PTS Mattsee)

Polytechnikum erhält EU Zertifikat

Zu Botschafterschule des Europäischen Parlaments ist in einem feierlichen Akt die Polytechnische Schule in Mattsee ernannt worden. Die Verleihung fand im Haus der Europäischen Union in Wien statt und wurde von Direktorin Susanne Treiblmaier entgegengenommen. Das Polytechnikum hatte sich neben zwei anderen Salzburger Schulen an diesem speziellen Aus- und Weiterbildungsprogramm für Schulen beworben. Ziel einer Botschafterschule ist es, das Bewusstsein für Europa und seine Institutionen zu stärken.
Die Schüler des Fachbereiches Handel-Büro an der Polytechnischen Schule Mattsee hatten sich bereits das vergangene Schuljahr über im fächerübergreifenden Unterricht mit der  „Europäische Union“ auseinandergesetzt. Dabei wurden verschiedene Themen wie etwa die Institionen und die Geschichte der Union bearbeitet. Die einzelnen Arbeitsergebnisse konnten sich sehen lassen: Ein Schul-Infopoint zum Thema „Europa“ zu wurde gestaltet, Factsheets entwickelt, und ein "roter" europäischer Faden in Form von gelb-blauen Fußabdrücken durch das Schulhaus gezogen.

_____________________________________________________________________________
Du möchtest täglich über coole Stories in deinem Bezirk informiert werden? Hier kannst du dich zum kostenlosen Nachrichtendienst der Bezirksblätter Salzburg anmelden, alle Infos dazu gibt's hier: www.meinbezirk.at/1964081 ACHTUNG: Erst nach erfolgreich übermittelter Start-Nachricht ist der Dienst aktiv!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.