15.01.2018, 09:49 Uhr

Radarkasten in Brand gesteckt

Unbekannte steckten einen Radarkasten in der Stadt Salzburg in Brand. (Foto: Symbolfoto: Peter Lindner)
SALZBURG. Am 14. Jänner brannte um kurz vor drei Uhr ein Radarkasten. Das vermeldete die Landespolizeidirektion Salzburg. Nach derzeitigen Ermittlungen haben unbekannte Täter Materialien neben dem Radarkasten angezündet, folglich habe dieser habe auch Feuer gefangen. Jemand bemerkte den Brand und verständigte die Einsatzkräfte, die Berufsfeuerwehr Salzburg konnte das Feuer löschen. Die Ermittlungen laufen, so heißt es im Bericht. 

_____________________________________________________________________________
Du möchtest täglich über coole Stories in deinem Bezirk informiert werden? Hier kannst du dich zum kostenlosen Nachrichtendienst der Bezirksblätter Salzburg anmelden, alle Infos dazu gibt's hier: www.meinbezirk.at/1964081 ACHTUNG: Erst nach erfolgreich übermittelter Start-Nachricht ist der Dienst aktiv!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.