14.11.2016, 12:31 Uhr

Raubüberfall auf Wettbüro aufgeklärt

(Foto: Archiv Polizei)
Der Raubüberfall auf ein Wettlokal vergangene Woche in Elisabeth-Vorstadt ist geklärt. Zahlreiche Hinweise aus der Bevölkerung und auch aus Ermittlerkreisen der Polizei führten zu einem 17-jährigen Salzburger und einen 18-jährigen Bosnier.
Aufgrund einer gerichtlichen Bewilligung wurde die Festnahme der beiden angeordnet.

Täter haben sich möglicherweise nach Bosnien abgesetzt

Leider konnten sie noch nicht an ihren Wohnadressen in Lehen angetroffen werden. Die Eltern der Beiden wurden jedoch in Kenntnis gesetzt. Es liegt die Vermutung nahe, dass sich die beiden nach Bosnien abgesetzt haben.

Angestellte bei Raubüberfall auf Wettlokal verletzt

Bei einem Raubüberfall auf ein Wettlokal in Elisabeth-Vorstadt wurde die 23-jährige Angestellte verletzt. Sie wurde mit einer Pistole und einer Schreckschusspistole bedroht. Als sie einem der Täter aus Reflex die Waffe wegdrückte, löste sich ein Schuss. Es kam zur Rangelei, wobei die 23-Jährige verletzt wurde.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.