20.04.2017, 09:15 Uhr

Ring der Stadt Salzburg für Norman Dick

Norman Dick trug sich auch ins Ehrenbuch der Stadt Salzburg ein. (Foto: Stadt Salzburg)
SALZBURG. Für seine Verdienste um die Stadt Salzburg hat Vizebürgermeister Harald Preuner - in Vertretung von Bürgermeister Heinz Schaden - dem früheren Doyen des konsularischen Korps in Salzburg, Norman Dick, den Ring der Stadt Salzburg überreicht. 1981 wurde er zum königlich-dänischen Vizekonsul ernannt, drei Jahre später zum königlich-dänischen Konsul für das Bundesland Salzburg. "Nun nach 36 Jahren verlasse ich das konsularische Korps. Das fällt mir nicht leicht. Es war eine schöne Zeit", hielt Dick fest. Als dänischer Konsul setzte er wesentliche Impulse für die Kooperation von dänischen Einrichtungen mit Kultureinrichtungen in Salzburg besonders in der Bildenden Kunst und der Literatur. 1991 wurde er für seine Leistungen als königlich-dänischer Konsul zum "Ritter des Dannebrogs" ernannt. Ab 2010 war Dick Doyen des Konsularischen Korps in Salzburg und in dieser Funktion Ansprechpartner in allen Fragen zu den konsularischen Vertretungen in Salzburg. In Salzburg sind aktuell 54 konsularische Vertretungen aktiv, das sind die meisten nach Wien.

_____________________________________________________________________________
Du möchtest täglich über coole Stories in deinem Bezirk informiert werden? Hier kannst du dich zum kostenlosen Nachrichtendienst der Bezirksblätter Salzburg anmelden, alle Infos dazu gibt's hier: www.meinbezirk.at/1964081
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.