18.10.2016, 09:18 Uhr

Salzburger Jägerschaft lädt zur Landeshubertusmesse in den Dom.

Wann? 23.10.2016 18:00 Uhr

Wo? Dom, Domplatz 1, 5020 Salzburg AT
Die Salzburger Jägerschaft lädt zur Landeshubertusmesse in den Dom. (Foto: Christian Schneider)
Salzburg: Dom | SALZBURG. Am Sonntag, den 23. Oktober (Beginn um 18:00 Uhr) findet heuer die Landeshubertusmesse erstmalig im Dom zu Salzburg statt, zu der die Salzburger Jägerschaft gemeinsam mit dem Mozarteum Salzburg herzlich einlädt.

Rund um den 3. November, dem Hubertustag finden vielerorts Hubertusmessen statt. Der Überlieferung nach, war Hubertus als junger Edelmann ein leidenschaftlicher Jäger, der die Erlegung des Wildes primär als Selbstzweck sah. Erst später fand er durch ein einschneidendes Erlebnis die Achtung vor dem Geschöpf und trat fortan für eine weidgerechte Hege des Wildes ein.

Im Jahreskreis gelten die Hubertusmessen auch als Erntedank, für die Früchte des Waldes und der Jagd. Die vielfältigen Aufgaben der Jagd werden bei der Messfeier offen angesprochen, die in dieser Breite der Bevölkerung oftmals wenig bekannt und vertraut sind. Auch findet seitens der Jägerschaft ein Gedenken an die verstorbenen Mitglieder statt und wird um eine unfallfreie Jagdsaison gebeten.

Musikalische Gestaltung durch das Mozarteum

Musikalisch wird die Landeshubertusmesse vom Mozarteum Parforcehornensemble (auf 16 historischen Parforcehörnern) und Orgel (Domorganist: Heribert Metzger) unter der Leitung von Hansjörg Angerer gestaltet. Zur Einstimmung werden am Weg zum Dom Jagdhornbläsergruppen der Salzburger Jägerschaft die BesucherInnen auf die festliche Messe einstimmen, die von Offizial Prälat Mag. Dr. Hans Reissmeier gelesen wird.

Mehr Information unter: www.sbg-jaegerschaft.at/news/landeshubertusmesse
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.