28.09.2017, 13:58 Uhr

Seit 30 Jahren für die Bevölkerung da

Einige der "wichtigen" Fewstgäste (Foto: Stadt Salzburg)

15.000 Kontakte zu den Leuten: Der Bewohnerservice Liefering feiert Jubiläum

SALZBURG (lin). So unterschiedlich die Musikanten und Ensembles "Fischermusik" und "Evergreens" auch sein mögen: Beide stammen aus dem Stadtteil Liefering. Und beide spielten beim 30 Jahre Jubiläumsfest des Bewohnerservice. Diese Einrichtung wurde im Vorjahr von den Lieferingern 15.000 mal kontaktiert, im gesamten Stadtgebiet haben die Mitarbeiter des Bewohner-Service sogar 60.000 Kontakte gezählt. Wenn das keine Geründen zum feiern sind...

Gelebte Basi-Demokratie


Aus dem „Mitbestimmungsmodell“ für die geplante Forellenwegsiedlung 1987 entwickelten sich nach und nach die heutigen sieben Bewohnerservice-Stellen in der Stadt Salzburg. Sie sind heute Anlaufstellen für alle Stadtteilbewohner. Der Sinn und Zwecke ist damals wie heute der gleiche: "Beratung für ein funktionierendes Gemeinnwesen, Begegnung und Beteiligung im Stadtteil – möglichst nah an den Menschen."


30-Jahre-Fest

Gefeiert wurde im Kulturpavillon in der Forellenwegsiedlung. Erinnerungen an die Anmfangszeit standen dabei genauso im Fokus wie die aktuellen Herausforderungen im Stadtteil. "Die Bewehnerservice-Srtellen reagieren schnell und unbürokratisch auf Veränderungen", sagte Anja Hagenauer vor 140 Festgüästen. "Im Bewohnerservice haben die Menschen eine Art zweites Zuhause. Dort finden sie ein offenen Ohr für ihre Anliegen und wissen, dass man sie ernst nimmt."


Drei Stützpunkte allein in Liefering.

Gearbneitet wird in der Laufenstraße 36, direkt in der Forellenwegsiedlung und im Kulturpavillon. Neben dem Kindergarten beherbergt dieser Rundbau, der der Forellenwegsiedlung ein deutliches Gepräge gibt, ein kleines Jugendzentrum, ein privat betriebenes Lokal und den Veranstaltungssaal für rund 200 Personen. Dort gibt es Kurse für Sport, Bildung und Kultur. Zudem gibt es Konzerte und private Veranstaltungen. Gut 8.000 Personen gehen im Lauf eines Jahres hier ein und aus.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.