16.10.2016, 17:46 Uhr

Stadt gab grünes Licht für neuen SGKK-Turm

SALZBURG (lg). Der städtische Planungsausschuss hat in seiner letzten Sitzung den Erweiterungsbau der Salzburger Gebietskrankenkasse (SGKK) einstimmig abgesegnet. Am Engelbert-Weiß-Web bei Hauptbahnhof soll das erste Salzburger Hochhaus in Hybrid-Bauweise entstehen, ein transparenter, zehnstöckiger Turm. In den Geschossen eins bis drei wird das Zahn-Ambulatorium einziehen; das darüber liegende „Luftgeschoss“ mit umlaufenden Loggien und Balkonen dient als Seminar- und Konferenzbereich und die oberen Geschosse als Verwaltungsbüros. Letzte Details zur Fassadengestaltung werden im Gestaltungsbeirat im November geklärt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.