05.07.2017, 08:14 Uhr

Stadt zahlt Prämien für erfolgreiche Lehrabschlussprüfung

SALZBURG. Die Stadt Salzburg unterstützt Firmen und Lehrlinge in schwierigen Verhältnissen. "Wir wollen die jungen Leute buchstäblich von der Straße weg und rein in die Lehre bringen. Da geht es um Schulabbrecher, schlecht qualifizierte Menschen oder anders am Arbeitsmarkt benachteiligte bis zum Alter von 24 Jahren. Für sie gibt es künftig eine persönliche Lehrabschlussprämie der Stadt in Höhe von 1.000 Euro. Und der Betrieb, der sich ihrer annimmt, erhält als Ausbildungsprämie 2.000 Euro“, erklärt Bürgermeister Heinz Schaden.

800 Ausbildungsstätten für Lehrlinge

Gekoppelt sind die Prämien an eine Kooperation des Betriebs mit dem Arbeitsmarktservice, das etwa einen Zuschuss für eine Lehrlingsausbildung mit verlängerter Lehrzeit gewährt. Heuer stehen für die Lehrabschlussprämie der Stadt 90.000 Euro zur Verfügung. 2018 und 2019 wird mit einem Bedarf von rund 180.000 Euro gerechnet.
Aktuell gibt es in der Stadt Salzburg rund 800 Ausbildungsstätten für Lehrlinge.

_____________________________________________________________________________
Du möchtest täglich über coole Stories in deinem Bezirk informiert werden? Hier kannst du dich zum kostenlosen Nachrichtendienst der Bezirksblätter Salzburg anmelden, alle Infos dazu gibt's hier: www.meinbezirk.at/1964081
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.