30.03.2016, 11:53 Uhr

Stiegl lädt zu den "Schmankerlwochen"

Stiegl-Küchenchef Matthias Mackner kocht während der Schmankerlwochen mit Zutaten aus der Brauerei eigenen Landwirtschaft in Wildshut. (Foto: Stiegl/Standbild)
SALZBURG. Von neunten bis 24. April lädt das Restaurant „Paracelsusstube“ in der Stiegl-Brauwelt zu den „Schmankerlwochen“ und offeriert traditionelle österreichische Küche mit kulinarischen Köstlichkeiten aus Salzburg und der Region. Gekocht wird dabei vor allem mit Produkten aus der eigenen Bio-Landwirtschaft am Stiegl-Gut Wildshut. Dort werden neben der Rekultivierung von Urgetreidesorten und Mischfruchtanbau auch Urtierrassen wie das Pinzgauer Rind, das Tiroler Bergschaf und das Mangalitza Schwein gehalten, die unter anderem mit Biertrebern aus der Brauerei gefüttert werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.