08.01.2018, 16:37 Uhr

Streit in Salzburg-Josefiau eskaliert: Mann verwundet seine Frau mit Messer

Kein gutes Ende fand ein Streit in Salzburg-Josefiau: Ein Mann schnitt seiner Frau mit einem Messer in den linken Unterarm. (Foto: bilderbox2)

Presseaussendung der Polizei Salzburg

SALZBURG. Am 7. Jänner 2018 kurz vor 22 Uhr endete ein Streit eines Ehepaares in ihrer Wohnung in Salzburg-Josefiau damit, dass der 42-jährige Taxilenker seiner 44-jährigen Gattin mit einem Messer in den linken Unterarm schnitt. Die Frau wurde ins Unfallkrankenhaus Salzburg gebracht und dort operiert. Ihr Mann wurde festgenommen, gegen ihn wurde ein Betretungsverbot ausgesprochen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.