28.10.2016, 10:25 Uhr

Telefonkeiler macht Salzburg unsicher

(Foto: Archiv Polizei)
Seit einigen Tagen versucht ein Telefonkeiler von einer Flachgauer Rufnummer (06225 2828), die für Rückrufe offenbar blockiert und nicht zu erreichen ist, bei Unternehmern Werbeaufträge zu verkaufen und gibt sich dabei als Magistrats-Mitarbeiter aus. Das haben verwunderte Anfragen von Betroffenen bei der Stadt Salzburg ergeben.

Der Anschluss wird auf mehreren Web-Plattformen wegen “aggressiver Telefon-Keilerei” negativ bewertet. Magistratsdirektor Martin Floss stellte via Aussendung klar: “Wir haben mit der Rufnummer nichts zu tun, wer sich von dieser Telefonnummer aus als Magistrats-Mitarbeiter ausgibt lügt und missbraucht unseren guten Ruf.”
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.