28.10.2016, 07:36 Uhr

Vier Verletzte bei Brand von Mehrparteienhaus in Lehen

(Foto: Archiv Polizei)
Beim Brand eines Mehrparteienhauses in Lehen in der Stadt Salzburg sind in der Nacht auf Freitag vier Personen verletzt worden. Nach Angaben der Polizei dürften bisher unbekannte Täter gegen 2.00 Uhr zwei Müllcontainer, die in einer Nische der Hausfassade standen, angezündet haben.

Vier Bewohner des Hauses erlitten Rauchgasvergiftungen und Schnittverletzungen an den Händen und wurden in ein Spital gebracht.

Durch das Feuer bzw. die Hitzeentwicklung zerbarsten in mehreren Stockwerken Kachelfenster im Stiegenhaus. Der Brand wurde von der Berufsfeuerwehr Salzburg gelöscht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.