02.01.2018, 15:24 Uhr

Wer braucht einen Zuschuss für die Heizkosten?

Niemand soll frieren. (Foto: Franz Neumayr)

Land vergibt 150 Euro für Salzburger mit sehr geringem Einkommen. Insgesamt liegen dafür 535.000 Euro im Sozialbudget bereit.

SALZBURG (lin). Ab sofort können auf der Landes-Website oder in den Gemeindeämtern
wieder Anträge auf den Heizkostenzuschuss des Landes eingebracht werden. 150 Euro werden ausgezahlt an Leute, deren Nettoeinkommen 864 Euro (Alleinstehende) und 1.296 Euro (Paare) nicht überschreitet. Der Zuschuss gilt logischerweise nur für Hauptwohnsitze. Wenn Kinder im Haushalt leben, erhöht sich dieser Zuschuss. 

"Treffsichere soziale Hilfe und Energieberatung"

Soziallandesrat Heinrich Schellhorn sieht im Heizkostenzuschuss und den 535.000 Euro, die im Sozialbudget 2015 des Landes dafür vorgesehen sind, "eine treffsichere Maßnahme zur Armutsbekämpfung. Den Heizkostenzuschuss bekommen wirklich die, die ihn dringend brauchen. Für diese Bürgerinnen und Bürger sind die 150 Euro eine echte Hilfe", so Schellhorn.

_____________________________________________________________________________
Du möchtest täglich über coole Stories in deinem Bezirk informiert werden? Hier kannst du dich zum kostenlosen Nachrichtendienst der Bezirksblätter Salzburg anmelden, alle Infos dazu gibt's hier: www.meinbezirk.at/1964081 ACHTUNG: Erst nach erfolgreich übermittelter Start-Nachricht ist der Dienst aktiv!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.