28.11.2017, 10:30 Uhr

Wer will wie Jesus wohnen?

Krippenausstellung (Foto: Salzburg Museum)

Krippenausstellung im Salzburg Museum

SALZBURG (lin). Wer braucht eine Herberge? Nicht gerade komfortabel und doch der Schlüssel zum Christentum: Wie sich die Handwerker der vergangenen drei Jahrhunderte den Geburtsort von Jesus Christus vorgestellt haben, das ist wohl nirgends anschaulicher dargestellt als in der Krippenausstellung im Salzburg Museum. In dieser traditionell gut besuchten und beliebten Ausstellung mit dem Titel „Herbergsuche“ sind die rührendsten Weihnachtskrippen aus drei Jahrhunderten zu sehen.
Einige Exponate sind neuer, andere sind frisch restauriert. Die Eröffnung ist am 1. Dezember 2017 in der Säulenhalle des Salzburg Museums. Die Schau bleibt bis bis 4. Februar geöffnet.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.