24.10.2017, 22:07 Uhr

Er will den Bürgermeistersessel in SPÖ-Händen halten: Bernhard Auinger

Wahlkampfauftakt für SPÖ-Bürgermeisterkandidat Bernhard Auinger: Michael Wanner, Walter Steidl, Bernhard Auinger und Anja Hagenauer.

VIDEO vom Wahlkampfauftakt im Urban-Keller

Er will den gordischen Knoten des Verkehrs lösen – und dass die Stadt Salzburg selbst Wohnbau betreibt sowie wieder in die Betreuung von Kleinkindern unter drei Jahren einsteigt: Das und weitere Punkte wie sein Ja zum Ausbau des Europarks oder das Versprechen, auch gute Ideen anderer umsetzen zu wollen präsentierte SPÖ-Bürgermeisterkandidat Bernhard Auinger am Dienstagabend beim offiziellen Wahlkampfauftakt im Urban-Keller in Salzburg. Der war bis auf den letzten Platz gefüllt mit allem, was die Salzburger SPÖ aufzubieten hat: Neben Auingers Familie mit Ehefrau Marie-Christine Auinger waren unter anderem Landesparteiobmann Walter Steidl, Bezirksbparteiobmann Michael Wanner und Vizebgm. Anja Hagenauer sowie Alt-LH-Stv. Gerhard Buchleitner mit dabei.

Videobeitrag vom Wahlkampfauftakt im Urban-Keller


In Sachen Kinderbetreuung werde man Auinger mit der alten Forderung der SPÖ nach einem Gratis-Kindergarten unterstützen, so Walter Steidl, der dem Bürgermeister für den Wahlkampf nicht nur einen roten Schal, sondern auch eine besonders große Packung Berger-Schokolade – wohl zur Stärkung der Nerven – mitgebracht hatte.
Auinger sei jung, neu, dynamisch, innovativ und bringe den notwendigen Teamgeist für das Amt des Bürgermeisters mit, ergänzte Michael Wanner. Sozusagen eine "kleine Liebeserklärung" gab es von Vizebgm. Anja Hagenauer: "Ihn zeichnet etwas aus, das nur mehr wenige Politiker haben: Jeden Tag hören wir Aussagen, warum etwas schlecht ist, warum etwas nicht geht – aber wir hören das nicht von Bernhard Auinger. Bernhard Auinger hat keine Angst vor Problemen, Bernhard Auinger hat Zukunftsvertrauen."

Lesen Sie auch:
So will Bernhard Auinger die Stadt gestalten

_____________________________________________________________________________
Du möchtest täglich über coole Stories in deinem Bezirk informiert werden? Hier kannst du dich zum kostenlosen Nachrichtendienst der Bezirksblätter Salzburg anmelden, alle Infos dazu gibt's hier: www.meinbezirk.at/1964081 ACHTUNG: Erst nach erfolgreich übermittelter Start-Nachricht ist der Dienst aktiv!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.