26.04.2016, 09:25 Uhr

Fehlerhafte Granitplatten werden ausgetauscht

SALZBURG. Seit Montag werden die fehlerhaften Granitsteinplatten in der Griesgasse und in weiterer Folge am Hanuschplatz getauscht. „Die Arbeiten geschehen etappenweise, so kommt es für den Verkehr sowie für Fußgänger zu keinerlei Behinderungen“, erklärt Baustadträtin Barbara Unterkofler.
Die Erneuerung der Granitsteinplatten dauert die kommenden Wochen und erfolgt in Absprache zwischen der bauausführenden Firma und den dort ansässigen Geschäftsleuten. Im Mai soll die Griesgasse von fehlerhaften Steinen befreit sein, bis Ende Juni wird der Austausch auch am Hanuschplatz abgeschlossen sein.

Mängel im Herbst festgestellt

Im Herbst wurden bei den bereits verlegten Granitplatten in der Griesgasse und am Hanuschplatz grobe Qualitätsmängel festgestellt. In Bezug auf Druckfestigkeit, Biegezugfestigkeit und Wasseraufnahmefähigkeit entsprachen die Steine nicht der von der bauausführenden Firma vorgelegten guten Eignungsprüfung.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.