21.03.2017, 13:48 Uhr

Goldene Sterne für honorige Salzburger

GR Erwin Enzinger will hier einen "Walk of Fame".

Die FPÖ will für Salzburger Persönlichkeiten in der Griesgasse einen "Walk of Fame" realisieren.

SALZBURG (lg). Hollywood hat einen, ebenso Städte wie Berlin und Wien: Die Rede ist von einem "Walk of Fame", der sich auch in der Mozartstadt recht gut machen würden – zumindest wenn es nach der FPÖ geht. "Damit wollen wir Persönlichkeiten, die für Salzburg viel geleistet haben, eine entsprechende Anerkennung schenken. Anbieten würde sich hierfür die Griesgasse, die ja als Flaniermeile ohnehin zusätzlich belebt werden soll", betont FPÖ-Gemeinderat Erwin Enzinger, der diese Woche einen entsprechenden Antrag im Gemeinderat einbringen wird. Konkret sollen dabei drei Bereiche berücksichtigt werden: Sportler, Unternehmer und Persönlichkeiten.

Sportler und Unternehmer

"Ich denke hier an unser Ski-Aushängeschild Marcel Hirscher, das Unternehmen Fürst-Konditorei oder Festspielpräsidentin Helga Rabl-Stadler. Speziell Unternehmen, die viele Arbeitsplätze schaffen, sollen dabei berücksichtigt werden", ergänzt Enzinger. Die "honorierten" Personen sollen dann einen goldenen Stern in der Griesgasse bekommen. "Die Entscheidung, welche Persönlichkeiten am ‚Walk of Fame’ verewigt werden, sollen die Parteien gemeinsam treffen", so Enzinger.

_____________________________________________________________________________
Du möchtest täglich über coole Stories in deinem Bezirk informiert werden? Hier kannst du dich zum kostenlosen Nachrichtendienst der Bezirksblätter Salzburg anmelden, alle Infos dazu gibt's hier: www.meinbezirk.at/1964081
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.