23.10.2016, 19:34 Uhr

Hans Mayrs Partei hat nun ein Zuhause

LR Hans Mayr eröffnete das SBG-Büro in Hallein. Gerhard Weiss, Bezirksleiter Stellvertreter, Gemeindesprecher Hallein, Andreas Döller, Bezirksleiter Stellvertreter, Gemeindesprecher Anif, Niederalm, Christian Lindtner, Bezirksleiter, Stellvertreter Landesvorstand, Landesrat Hans Mayr, Paul Maier, Bezirksleiter Salzburg Stadt (Foto: SBG)
Die Landesgeschäftsstelle seiner "Salzburger Bürger Gemeinschaft" (SBG) hat Landesrat Hans Mayr am Freitag sehcs Monate nach der Parteigründung in der Neualmerstraße in Hallein offiziell eröffnet.

„Nach den erfolgreichen Gründungen unserer Bezirksstellen im gesamten Bundesland Salz-burg war die Eröffnung einer Landesgeschäftsstelle mit einem Bürgerbüro die logische Kon-sequenz. Dies ist ein wichtiger Beitrag zur bürgernahen Sachpolitik und stellt eine nachhalti-ge Investition für unsere zukünftige Tätigkeit dar“, betont LR Hans Mayr.

"Mitgestaltung ohne Mitgliedszwang", das sei die Devise der unabhängigen politischen Arbeitsgemeinschaft SBG. Es gibt kein Parteibuch und auch keine Parteikasse. „Wir sind eine Gemeinschaft von und für Menschen, denen Sachpolitik wichtiger ist als Parteipolitik. Die Menschen haben die von den Großparteien gelebte Klientelpolitik satt, und wir bieten die Alternative“, so Paul Maier, Bezirksstellenleiter Salzburg-Stadt.

Herbstgespräch mit Irmgard Griss

Als SBG-Herbstgespräch-Referentin wird Irmgard Griss zum Thema "Unabhängig für Österreich" referieren. Die Veranstaltung findet am 10. November um 19 Uhr im Ziegelstadel in Hallein bei freiem Eintritt statt. „Ich freue mich sehr, dass wir Irmgard Griss für unser Herbstgespräch gewonnen haben. Es bestätigt mich darin, dass unsere politische Arbeitsgemeinschaft auf dem richtigen Weg ist. Alle Bürgerinnen und Bürger sind herzlich zur Veranstaltung eingeladen.“ so Landesrat Mayr.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.