07.10.2014, 13:06 Uhr

NEOS luden zum ,,Open House" in Salzburg

Das Team und Freunde der NEOS Salzburg in der NEOSphäre.
Salzburg: NEOSphäre |

Am 6. Oktober luden die NEOS Salzburg Freunde und Interessierte zu einem ,,Open House" ein. Ich war als Leserreporter dabei und machte mir ein Bild von der NEOSphäre im Nonntal.

Beim Open House wurde von NEOS Mitgliedern über vier Themen, die Salzburg betreffen referiert. Den Anfang machte Maria Birenti, die über Kinderbetreuung in Hallein (Bad Dürnberg) einiges zu erzählen hat.

Gemeinderätin Cornelia Thöni stellte das Projekt Stadtstrand im Volksgarten und die damit verbundenen Probleme und Hürden vor. Des weiteren brachte Thöni den Besuchern und Besucherinnen die Idee des NEOS Weihnachtsbaumes näher.
Den Abschluss des ,,offiziellen" Teils machte Bernhard Helminger, der vieles zu den Wirtschaftskammerwahlen erklärte.

Danach führten die Gäste in entspannter Atmosphäre Gespräche über die diskutierten Themen und ließen den Abend in der NEOSphäre gemütlich ausklingen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.