03.04.2017, 13:02 Uhr

Sozialausgaben vor Ort direkt prüfen

Städtischer Kontrollor: Helmuth Toporis. (Foto: Stadt Salzburg)
SALZBURG (lg). Unter dem Motto „Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser" schickt die Stadt Salzburg einen Kontrollor zu Haushalten, die Sozialhilfe beziehen. "Es soll niemand bevorzugt oder benachteiligt werden", so Vizebgm. Anja Hagenauer. Übernommen hat diese Aufgabe Helmuth Toporis, der vor Ort die jeweilige Lebens-, Arbeits-, Vermögens- und Wohnsituation sowie die Anzahl der tatsächlich im Haushalt lebenden Menschen klären soll. Auf dieser Grundlage und durch Überprüfung des Wohnungs- und Einrichtungszustandes soll dann der tatsächliche Bedarf ermittelt werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.