offline

ARGE kultur

ARGE kultur
2.443
Heimatbezirk ist: Salzburg Stadt
2.443 Punkte
Wie und wofür werden Punkte vergeben?
Gleich vorneweg: Das Punktesystem ist kein Auswahlkriterium für den Abdruck von Artikeln. Die Punkte sind vielmehr Information und ein Aktivitätsindex unserer Regionauten.
Die Punkte im Überblick:
Eigene Registrierung: 5 Punkte
Selbst einloggen: 0,1 Punkte
Beiträge: 5 Punkte
Schnappschüsse: 2 Punkte
Kurzbeitrag: 2 Punkte
Galerie: 5 Punkte
Kommentare: 0,5 Punkte
Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Neuer Kontakt: 1 Punkt
Einladungen: 2 Punkte
Einladung hat sich registriert: 1 Punkt
| registriert seit 27.08.2014
Beiträge: 487 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 0
Folgt: 0 Gefolgt von: 1
1 Bild

ARGEtanz: Try_Outs 2018

ARGE kultur
ARGE kultur | Salzburg Stadt | am 03.01.2018 | 10 mal gelesen

Salzburg: ARGEkultur | Über 60 engagierte TänzerInnen des Musischen Gymnasiums in Salzburg werden von Sonntag 25. bis Dienstag 27. Februar in der ARGEkultur ihr kreatives Können unter Beweis stellen. Die SchülerInnen der 6., 7. und 8. Klassen aus dem Schwerpunkt Tanz zeigen nach intensiver Vorbereitungszeit Gruppen- und Solostücke, die sie selber im Laufe des Schuljahres im Rahmen des Moduls „TRY_OUTS“ choreografiert haben. Ernste und fröhliche...

1 Bild

ARGEkabarett: Till Reiners

ARGE kultur
ARGE kultur | Salzburg Stadt | am 03.01.2018 | 7 mal gelesen

Salzburg: ARGEkultur | Till Reiners macht neues Kabarett. Er kommt ohne moralischen Zeigefinger und „Die da oben“-Attitüde aus und sucht das Politische im Privaten. Bevor er auf die Schuldigen zeigt, hält er einmal mehr inne. Lange genug, um zu merken, dass man es oft selbst ist. „Wenn die Welt doch so schlecht ist - warum funktioniert sie so gut?“ Till Reiners arbeitet sich an dieser Frage ab. Mit Haltung und viel Humor. Nach Kurzauftritten in...

1 Bild

ARGEkabarett: Berni Wagner

ARGE kultur
ARGE kultur | Salzburg Stadt | am 03.01.2018 | 4 mal gelesen

Salzburg: ARGEkultur | Sieben Jahre in der Großstadt. Und je länger Berni hier wohnt, desto mehr leidet er am Gegenteil von Fremdenhass: Er mag niemanden mehr, den er kennt. Deshalb geht er auch mit Leuten, die er nicht kennt, an Orte zu denen er nicht eingeladen ist und unterhält sich dort in Sprachen, die er nicht spricht, über Themen, von denen er nichts versteht. Sicher, er hat er eine Reihe von Problemen – aber Berührungsängste gehören nicht...

ARGEtheater: „Oberösterreich“ von Franz Xaver Kroetz

ARGE kultur
ARGE kultur | Salzburg Stadt | am 03.01.2018 | 11 mal gelesen

Salzburg: ARGEkultur | Irgendwo in der Gegend, am Land, ein ganz normales Ehepaar. Auf den ersten Blick ist alles in Ordnung – bis eine unerwartete Schwangerschaft den Druck erhöht. In einer Gesellschaft, die Besitz und Konsum zum sozialen Wertmaßstab erhebt, kann alles zum Störfaktor werden, was die Konsumleistung einschränkt – selbst ein Kind. Die Theatermacherin Hildegard Starlinger inszeniert das brisante Stück von Franz Xaver Kroetz mit einem...

ARGEfest: Kollektiv Tanzbar

ARGE kultur
ARGE kultur | Salzburg Stadt | am 03.01.2018 | 11 mal gelesen

Salzburg: ARGEkultur | Shake your body and have lots of fun! 4 DJs laden zum Tanzen, Grooven und Relaxen ein. Tickets für das Kultevent zu € 5,- nur an der Abendkassa.

1 Bild

ARGEkonzert: Blank Manuskript

ARGE kultur
ARGE kultur | Salzburg Stadt | am 03.01.2018 | 4 mal gelesen

Salzburg: ARGEkultur | Regel Nummer 1: Am Anfang steht immer das Konzept! Und davon ausgehend entwickeln Blank Manuskript, Österreichs Aushängeschild in Sachen ArtRock ihre Kompositionen. Dem aktuellen Album liegt diesmal ein soziales Selbstexperiment zugrunde: unter dem Arbeitstitel ‚The Krasna Hora Sessions‘ kasteiten sich die Musiker in einem Bauernhof in Tschechien um sich mit der Frage nach dem sozialen Potenzial eines Individuums zu...

1 Bild

ARGEgastveranstaltung: Triple BBB

ARGE kultur
ARGE kultur | Salzburg Stadt | am 03.01.2018 | 9 mal gelesen

Salzburg: ARGEkultur | Seit 2007 gibt es in Salzburg einen neuen Akzent in der Big Band-Musik: Triple BBB. Die jungen talentierten MusikerInnen aus verschiedenen Salzburger Schulen interpretieren gekonnt Stücke des Swing und des Latin-Jazz ebenso wie Soulklassiker. Zum 10-Jahres-Jubiläum präsentieren sie etwas Besonderes: Ehemalige und aktuelle MusikerInnen von Triple BBB „grooven“ gemeinsam auf der Bühne und präsentieren dem Publikum neben Big...

1 Bild

ARGEkabarett: Comedy im Pub

ARGE kultur
ARGE kultur | Salzburg Stadt | am 03.01.2018 | 5 mal gelesen

Salzburg: ARGEkultur | Alle können mitmachen, alles ist erlaubt – von klassischem Kabarett über Surreales bis hin zu Doppel-Conferencen und Satire, Stand-up-Comedy, Clownerie, Slam oder Musik-Kabarett. Bei Comedy im Pub gibt es pro Abend bis zu sechs Kurzprogramme von unterschiedlichen KünstlerInnen. Inofs gibt´s hier!

1 Bild

ARGEpoetry slam: Poetry Slam

ARGE kultur
ARGE kultur | Salzburg Stadt | am 03.01.2018 | 8 mal gelesen

Salzburg: ARGEkultur | 1986 fing es in Chicago mit dem „Dichterwettstreit“ an. Poetry Slam begeistert seit den 90ern weltweit als Ausdrucksform einer Generation von jungen, ambitionierten KünstlerInnen; ein Format, welches das ganze inhaltliche Spektrum der Literatur in einzigartiger Weise abbildet. Seit 2009 ist die ARGEkultur die einzige regelmäßige Veranstalterin von monatlichen Poetry Slams in Salzburg; hier präsentiert Slam-Master Ko Bylanzky...

1 Bild

ARGEkabarett: Sigi Zimmerschied

ARGE kultur
ARGE kultur | Salzburg Stadt | am 03.01.2018 | 5 mal gelesen

Salzburg: ARGEkultur | Engelbert Erz ist verzweifelt. Er war als Berater und Assistent seines Chefs an einem universellen Experiment beteiligt. Nach vielen Vorbereitungen erschufen sie innerhalb von sechs Tagen ein komplexes Gebilde. Am sechsten Tag erschuf der Chef dann noch ein Wesen nach seinem Ebenbilde und wollte sich am siebten Tag ausruhen und mit Freude sein Werk betrachten. Aber je länger er es betrachtete umso trauriger wurde er. Gerade...

1 Bild

ARGEkabarett: Christoph Sieber

ARGE kultur
ARGE kultur | Salzburg Stadt | am 03.01.2018 | 6 mal gelesen

Salzburg: ARGEkultur | „Christoph Sieber ist die Stimme des jungen Kabaretts.“ – So die Jury des Deutschen Kleinkunstpreises bei der Verleihung im Februar 2015. Der gebürtige Schwabe präsentiert mit „Hoffnungslos optimistisch“ sein fünftes Soloprogramm und führt vor, wie Kabarett heute begeistern kann. Mit großer Leidenschaft und einer gehörigen Portion Empörung spielt hier einer gegen die bestehenden Zustände an. Sieber singt, tanzt, flüstert...

1 Bild

ARGEkabarett: Ohne Rolf

ARGE kultur
ARGE kultur | Salzburg Stadt | am 03.01.2018 | 7 mal gelesen

Salzburg: ARGEkultur | Ohne Rolf sind die zwei Männer, die unzählige Plakate blättern, wenn sie was zu sagen haben. Nach zwei erfolgreich geblätterten Programmen ist das Duo nun druckreif für ruhigen Urlaub. Endlich finden sie Zeit, ihr Altpapier zu bündeln und ihre Gedanken zu sortieren. Doch dann wendet sich das Blatt... „Unferti“ ist die Geschichte zweier Blattländer, die ihr plakatives Dasein plötzlich in Frage gestellt sehen. Ohne Rolf...

1 Bild

ARGEkabarett: I Stangl

ARGE kultur
ARGE kultur | Salzburg Stadt | am 03.01.2018 | 3 mal gelesen

Salzburg: ARGEkultur | Bevor sich I Stangl mit Höchstpension zum Golfspiel zurückzieht, gibt er noch einmal das Letzte in seinem letztem Programm „Habe fertig“. Eine finale Abrechnung mit allem Letzten dieser Welt zwischen Tschanigraben und Tschagguns, eine Besinnung auf Dinge, die man zum letzten Mal zum ersten Mal macht. Zum Beispiel einen ersten Fallschirmsprung bei dem der Schirm nicht aufgeht. Achtung: Wenn Sie dieses letzte Programm nicht...

1 Bild

ARGEkabarett: Science Busters

ARGE kultur
ARGE kultur | Salzburg Stadt | am 03.01.2018 | 7 mal gelesen

Salzburg: ARGEkultur | Kann man in einem Schwarzen Loch zu spät kommen? Wie entsorgt man eine Raumstation? Ist der Leib Christi glutenfrei? Wieso ist Urin eigentlich gelb? Was ist so super an einer Supererde? Und warum vergessen wir auf dem Weg von einem Zimmer ins andere, was wir wollten? Dr. Florian Freistetter (Astronom und Science Blogger), Prof. Dr. Helmut Jungwirth (Molekularbiologe und Prof. für Wissenschaftskommunikation an der...

1 Bild

ARGEkabarett: Gunkl

ARGE kultur
ARGE kultur | Salzburg Stadt | am 03.01.2018 | 2 mal gelesen

Salzburg: ARGEkultur | Auch interessant: Wir glauben, dass wir Menschen einander verstehen. Mhm. Und wenn man sagt: „Das Unsichtbare bleibt dem Auge meist verborgen“ nicken die allermeisten gleich einmal in verzückter Betulichkeit so, als hätte man da etwas sehr Kluges gesagt. Die, die nach zwei Sekunden ein stumpfes Stöhnen von sich geben, mit denen ist ein sachlich ergiebiges Gespräch möglich. Die, die weiterhin nicken, sollte man in ihrem Glück...