offline

Kathrin Hagn

2.343
Heimatbezirk ist: Salzburg Stadt
2.343 Punkte
Wie und wofür werden Punkte vergeben?
Gleich vorneweg: Das Punktesystem ist kein Auswahlkriterium für den Abdruck von Artikeln. Die Punkte sind vielmehr Information und ein Aktivitätsindex unserer Regionauten.
Die Punkte im Überblick:
Eigene Registrierung: 5 Punkte
Selbst einloggen: 0,1 Punkte
Beiträge: 5 Punkte
Schnappschüsse: 2 Punkte
Kurzbeitrag: 2 Punkte
Galerie: 5 Punkte
Kommentare: 0,5 Punkte
Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Neuer Kontakt: 1 Punkt
Einladungen: 2 Punkte
Einladung hat sich registriert: 1 Punkt
| registriert seit 06.12.2017
Beiträge: 446 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 0
Folgt: 1 Gefolgt von: 6
1 Bild

Grödigerin zieht 80 Cannabispflanzen

Kathrin Hagn
Kathrin Hagn | Salzburg Stadt | vor 3 Tagen | 44 mal gelesen

GRÖDIG (kha). Eine professionelle Indoor-Cannabisaufzuchtanlage wurde von der Polizei vor Kurzem entdeckt. Eine 23- jährige Österreicherin hatte diese in einem eigens dafür eingerichteten Zimmer in ihrer Wohnung in Grödig gezogen. Die Beschuldigte gab zu, die Pflanzen für den Eigengebrauch angebaut zu haben. Sämtliche Cannabispflanzen sowie das Equipment wurden bechlagnahmt. Die Staatsanwaltschaft Salzburg verfügte die...

1 Bild

Den eingeschleppten Pflanzen zu Leibe rücken

Kathrin Hagn
Kathrin Hagn | Flachgau | vor 4 Tagen | 121 mal gelesen

FLACHGAU/KOPPL (kha) Sie wirken nicht bedrohlich und sind es doch: die sogenannten Neophyten, zu deutsch etwa "Neu-Pflanzen". Streng genommen wären auch Kartoffeln als "Neophyten" einzustufen, landläufig werden unter dem Begriff aber aktuell jene  Pflanzenarten zusammengefasst, die sich invasiv ausbreiten und durch ihren unkontrollierten Wuchs zu verschiedenen Problemen führen. "Gefahrenpotential bei Ragweed" Ein Beispiel...

5 Bilder

Das Geheimnis der Kugelmühlen 1

Kathrin Hagn
Kathrin Hagn | Flachgau | vor 4 Tagen | 171 mal gelesen

FLACHGAU/SEEHAM (kha): Sie sind eine regionale Besonderheit und irgendwie von einem Hauch Geheimnis umgeben: Die Kugelmühlen im Flachgau und dem angrenzenden Bayern. Obwohl die Kugelmühlen weitum bekannt sind, wissen die wenigsten Menschen heute noch, zu welchem Zweck die schönen, marmorierten Steinkugeln eigentlich hergestellt wurden. Dienten sie als Kinderspielzeug? Wofür wurden sie gebraucht? Ein vergessener...

1 Bild

Nachwuchs bei den Alpensteinböcken im Zoo Salzburg

Kathrin Hagn
Kathrin Hagn | Flachgau | am 11.07.2018 | 33 mal gelesen

ANIF (kha). Zwei kleine Alpensteinböcke - ein Männchen und ein Weibchen - haben Ende Mai im Salzburger ZOO  das Licht der Welt erblickt.Die lebhaften Jungtiere spielen derzeit gemeinsam im „Steinbock-Kindergarten“. Vor über 100 Jahren stand es schon einmal sehr schlecht um den Fortbestand des Alpensteinbocks. Zu Beginn des 19. Jahrhunderts existierte nur mehr eine kleine Restkolonie im italienischen Aostatal in der Region um...

1 Bild

"Laufduell" zwischen Skidata und Commend wird spannend

Kathrin Hagn
Kathrin Hagn | Flachgau | am 11.07.2018 | 18 mal gelesen

Die Laufchallenge der beiden Unternehmen ist ein „Gegeneinander für ein Miteinander“: - GRÖDiG (kha). Die BB haben bereits darüber berichtet: Von 13. Juni bis zum 13. September werden Mitarbeiter der Firmen Skidata und Commend möglichst viele Lauf-Kilometer zurücklegen. Die erlaufenen Kilometer werden dann von den jeweiligen Arbeitgebern in Spenden umgewandelt. Noch liegen beide Unternehmen "gleichauf" - es wird ein...

1 Bild

Lamprechtshausen wehrt sich gegen BH-Verlegung

Kathrin Hagn
Kathrin Hagn | Flachgau | am 11.07.2018 | 35 mal gelesen

LAMPRECHTSHAUSEN (kha). Entschieden gegen die geplante Verlegung der Bezirkshauptmannschaft nach Seekirchen ausgesprochen, haben sich vor kurzem die Fraktionen der Gemeindevertetung in Lamprechtshausen. Der einstimmig gefasste Beschluss wurde nun auch der Salzburger Landeregierung übermittelt. Der von der Liste FDL (Freie Demokraten Lamprechtshausen) eingebrachte Antrag kritisiert vor allem die Erreichbarkeit des künftigen...

3 Bilder

Spektakulärer Fallschirmstunt am Wolfgangsee

Kathrin Hagn
Kathrin Hagn | Flachgau | am 11.07.2018 | 160 mal gelesen

WOLFGANGSEE (red). Einen noch nie dagewesenen Stunt schaffte Fallschirmspringer Paul Steiner über dem Wolfgangsee. Der 55-jährige Salzburger sprang in einer Höhe von 1.500 Metern aus einem Wasserflugzeug, um nur Minuten später nach dessen Wasserlandung auf einer Tragfläche zu landen. Springen und landen „Aus einem Flugzeug abzuspringen, ist für einen Fallschirmspringer nichts Ungewöhnliches. Auf einer Tragfläche desselben...

1 Bild

Betrug: Ehepaar lässt sich auf Geldverleih ein

Kathrin Hagn
Kathrin Hagn | Salzburg Stadt | am 10.07.2018 | 26 mal gelesen

FLACHGAU (kha) Zwei bislang unbekannten Männern gelang es im September letzten Jahres ein Ehepaar aus dem Flachgau davon zu überzeugen, ihnen einen fünfstelligen Geldbetrag vorzustrecken. Das Ehepaar kannte die Männer nur auf Grund einiger Arbeiten, die die beiden in ihrem Haus durchgeführt hatten. Nach nur zwei Teilrückzahlungen in der Höhe von 1100 Euro an das Ehepaar sind die unbekannten Männer seit Juni 2018 jedoch nicht...

1 Bild

Sommer: Gefahrenzeit für Insektenallergiker

Kathrin Hagn
Kathrin Hagn | Flachgau | am 10.07.2018 | 23 mal gelesen

SALZBURG (red). Der Sommer ist endlich da und überall summt und brummt es. Für tausende von Insektengiftallergikern ist aktuell aber auch eine gefährliche Zeit, denn wenn sie gestochen werden besteht mitunter sogar Lebensgefahr. Die Stichstelle: gerötet, geschwollen und äußerst schmerzhaft Für Nicht-Allergiker ist ein Insektenstich vor allem lästig: Mehrere Tage andauernde Rötungen, Schwellungen und Schmerzen sind die...

3 Bilder

Auf dem "guten Klimaweg": Salzburger Seenland

Kathrin Hagn
Kathrin Hagn | Salzburg Stadt | am 10.07.2018 | 36 mal gelesen

SALZBURGER SEENLAND (kha). Seit 2011 ist die Region Salzburger Seenland eine von aktuell 91 Klima- und Energiemodellregionen in ganz Österreich. Die zehn Mitgliedsgemeinden des Regionalverbandes - Berndorf, Henndorf, Köstendorf, Mattsee, Neumarkt, Obertrum, Schleedorf, Seeham, Seekirchen, Straßwalchen - haben es gemeinsam sich zum Ziel gesetzt, nicht nur unabhängig von fossilen Energieträgern zu werden, sondern auch  die...

1 Bild

Viele EU Gelder für den Flachgau

Kathrin Hagn
Kathrin Hagn | Flachgau | am 10.07.2018 | 36 mal gelesen

FLACHGAU (kha). Was vielen nicht bewusst ist: Durch die europäische Förderpolitik wird vor allem für ländliche Regionen viel Geld lukriert. Von Portugal bis Finnland fördert die Europäische Union mit zahlreichen Programmen die Umsetzung europäischer Politik auf regionaler und lokaler Ebene. Fördergelder gibt es entweder über spezifische Programme oder über die Struktur- und Investitionsfonds der EU. Durch diese "Fördertöpfe"...

1 Bild

Wie aus einer "Carrera-Rennbahn" ein Fitnessgerät wird

Kathrin Hagn
Kathrin Hagn | Flachgau | am 10.07.2018 | 25 mal gelesen

Daniel Düsentrieb lässt grüßen: Werkschulheim-Schüler haben eine "Carrera Rennbahn" zu einem Fitnessgerät umgebaut. - EBENAU (kha).  Aus einer kaputten zweispurigen Carrera- Rennbahn haben Schüler des Werkschulheims etwas ganz Neues entwickelt:  Die Energie für den Antrieb der kleinen Rennautos kann nämlich mit Fahrrädern auf Trainingsrollen generiert werden. Je schneller getreten wird, desto schneller fahren die...

1 Bild

Eisl Eis ausgezeichnet mit drei Medaillen

Kathrin Hagn
Kathrin Hagn | Flachgau | am 10.07.2018 | 13 mal gelesen

ABERSEE (red) Der „Gesalzene Dachstein“ ist Josef Eisls neueste Eiskreation. Mit dieser ausgefallenen, sowie mit zwei weiteren Schafmilcheis-Sorten, konnte Familie Eisl nach Prämierungen im Vorjahr, nun auch heuer wieder die Fachjury auf der „Wieselburger Messe“ überzeugen. Das Eisl Eis, welches aus der eigenen Schafmilch und aus rein biologischen Zutaten hergestellt wird, wurde bei der größten Speiseeis-Qualitätsprüfung...

1 Bild

Eine "First Lady" zieht sich zurück

Kathrin Hagn
Kathrin Hagn | Flachgau | am 10.07.2018 | 37 mal gelesen

Des Flachgaus erste Bürgermeisterin verlässt die politische Bühne: Monika Schwaiger im BB-Interview. - Im Rückblick auf Ihre kommunalpolitische Arbeit: Worauf sind Sie besonders stolz? BGM. SCHWAIGER: Es gibt da zwei große Bereiche, grob eingeteilt – den der Infrastruktur und den Themenkomplex "Familie, Kinderbetreuung und Soziales". Wenn ich bei der Kinderbetreuung beginne, bin ich schon sehr stolz darauf, was ich da...

1 Bild

Resolution gegen den Verkehr

Kathrin Hagn
Kathrin Hagn | Flachgau | am 09.07.2018 | 20 mal gelesen

ANIF /GRÖDIG (kha). Zusammen mit der Gemeinde Anif hat die Marktgemeinde Grödig eine Resolution gegen weitere Umwidmungen im Bereich Rif-Rehhof an den zuständigen LR Josef Schwaiger gerichtet. Anlass dafür sind geplante neue Wohnbauprojekte im Raum Rif-Rehhof. Beide Gemeinden, so der Grödiger Bürgermeister Hemetsberger, würden derzeit schon schwer unter der Verkehrslast leiden, eine neuerliche Erweiterung der Bauflächen im...