13.06.2017, 12:57 Uhr

Bulls vor schwierigem Heimspiel

Salzburg: Bulls Field | Kommenden Sonntag (16.00) empfangen die Footballer der Salzburg Bulls die Vienna Knights auf eigener Anlage. Keine leichte Aufgabe. Im ersten Aufeinandertreffen feierten die Wiener einen klaren Sieg.

Die Salzburger blicken nur ungern zurück auf die erste Begegnung mit den Wienern. Im ersten Spiel der Saison verloren die Bulls gegen den Silverbowl (Finale der Division I) Teilnehmer des letzten Jahres klar mit 35:0. Zu der Dominanz der Wiener kamen auch noch viele unnötige Fehler der Bulls und schon nach kurzer Zeit war das Spiel entschieden. Im Rückspiel wollen die Bullen zeigen, dass sie es besser können. „Die Knights sind klarer Favorit, keine Frage. Aber wir wollen vor eigenem Publikum zeigen, dass wir uns seit dem Saisonstart verbessert haben“, erklärt Alexander Narobe, Obmann der Mozartstädter. Die Ausgangslage ist klar. Die Wiener stehen bei vier Siegen zu einer Niederlage auf dem zweiten Tabellenplatz und haben beste Chancen auf die Playoffs. Die Salzburger hingegen haben erst einen Sieg einfahren können und stehen derzeit auf dem Vierten Platz. Seit dem ersten Spielen gab es bei den Bulls jedoch einige Umstellungen. Auf der Quarterback Position spielt nun Felix Adler, der in seinen ersten beiden Spielen gleich vier Touchdowns werfen konnte. Alen Jovic ist daher in die Passverteidigung zurückgekehrt.


AFL Division I:
Salzburg Bulls vs Vienna Knights
So, 18. Juni 16:00 Uhr
Bulls Field


Bildrechte: Goran Milosavljevic Fotografie
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.