06.09.2017, 14:08 Uhr

Das Wetter kann Genussradler nicht erschüttern!

Alle Teilnehmer hatten viel Spaß an der zweiten Euregio Genuss Radtour. (Foto: Euregio Genuss Radtour)

46 Teilnehmer trotzten am vergangenen Wochenende bei der zweiten Auflage der Euregio Genuss Radtour dem nasskalten Wetter.

SALZBURG (tres). Professionelle Radguides, ein Radservicetechniker und zwei Begleitfahrzeuge begleiteten den Tross der Euregio Genuss Radtour. Grenzüberschreitend radelten die 46 Teilnehmer - mit Start- und Ziel beim Stadion in Salzburg-Wals - im Salzburger Land, Chiemgau und im Berchtesgadner Land drei Tage lang täglich ca. 65 km. Die Bezirksblätter waren als Medienpartner mit dabei.

Entlang ging es immer an wunderschönen Radwegen, vorbei an den zahlreichen Naturjuwelen der Region mit Zwischenstopps bei Sehenswürdigkeiten von Weltrang. So besuchten die "Genussradler" u. a. die Stille Nacht Kapelle und das Museum in Oberndorf, die Fraueninsel am Chiemsee inklusive Inselführung und eine Stadtführung in Traunstein.

Kulinarischer und kultureller Genuss

Neben dem sportlichen und kulturellen Programm blieb auch genug Zeit für Gemütlichkeit und die „genüsslichen“ Highlights an der Strecke. Der Paulbauernhof in Saaldorf kredenzte feinste Produkte aus eigener Herstellung und das elegante Abendessen im einzigartigen Ambiente im Strandkurhauses am Waginger See rundete den ersten Etappentag ab.

Am zweiten Tag wurden die berühmten „Fischsemmeln“ auf der Fraueninsel geradezu verschlungen und am Abend die Schmankerl im Traunsteiner Wochinger Bräu genossen. Die interessante Wieninger Brauereiführung in Teisendorf inkl. Brettljause und Bierverkostung ließen die Herzen der Teilnehmer ebenfalls höher schlagen.
Zum Abschluss gab es noch ein Kuchenbuffet beim Grünauer Hof, wo die Tour ihren Ausklang fand.

Auch 2018 geht es weiter

Alle Teilnehmer waren sich einig, dass die Tour 2017 nicht nur wegen dem Wetter, sondern vor allem wegen der vielen Highlights und geselligen Momente lange in Erinnerung bleiben wird. Die Planungen für die dritte Auflage der Tour im Jahr 2018 wurden bereits gestartet: Der Zeitpunkt wird wieder Anfang September sein.

Alle Infos und Kontakt:  www.euregioradtour.com

____________________________________________________________________________________
Du möchtest täglich über aktuelle Stories in deinem Bezirk informiert werden? Melde Dich zum kostenlosen "Whats-App"-Nachrichtendienst der Bezirksblätter Salzburg an! Alle Infos dazu gibt's hier: meinbezirk.at/1964081.
ACHTUNG: Erst nach erfolgreich übermittelter Start-Nachricht ist der Dienst aktiv!
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.