19.11.2017, 21:15 Uhr

Karate – Österreichische Meister kommen aus dem Landesverband Salzburg

Gruppenfoto SKIAF Landesverband Salzburg

Unschlagbare 25 Medaillen gingen vergangenes Wochenende bei den 27. SKIAF Österreichischen Meisterschaften in Linz auf das Konto des Landesverbandes Salzburg. Die Karatekas der drei Salzburger Vereine Dojo Gogyogen Straßwalchen, Dojo Bushido Henndorf und Dojo Musashi Salzburg setzten sich gegen über 100 Starter aus ganz Österreich durch und kämpften sich bis an die Spitze vor.

Vanessa Rillinger (Straßwalchen) erzielte die Silber-Medaille in Kata Einzel Mädchen B; ihr Vereinskollege Luca Brodinger siegte in seiner Kata-Kategorie bis 14 Jahre. Bei den Juniorinnen konnte sich Lisa Gawes (Henndorf) auf Platz Eins vor Helena Schwöllinger (Straßwalchen), mit Bronze, behaupten.
Ebenso ließen sich die Salzburger Damen und Herren nicht unterkriegen: bei den Unterstufen-Karatekas erkämpfte sich Sabine Prendl (Dojo Salzburg) den Sieg vor der Henndorferin Brigitte Reschreiter, die den dritten Platz erzielte; Goran Jovic (ebenfalls Henndorf) holte in seiner Kategorie ebenso die Bronzemedaille. Meisterhafte Leistungen zeigte das Geschwisterpaar Armin und Vera Paar (beide Henndorf) in den entsprechenden Oberstufen-Kategorien: sie kämpften sich bis an die Spitze vor und holten Gold nach Hause. Linda Krisch (Salzburg) erlangte Platz Zwei im Bewerb Kata Damen A.

Auch in Kata-Mannschaft gab es Gold und Silber für den Landesverband Salzburg. Bei den Kindern siegte die Straßwalchner Mannschaf mit Berer, Brodinger und Martinz knapp vor den Henndorfern Jovic, Wimmer und Wimmer. Bei den Erwachsenen konnte sich wiederum Henndorf mit Gawes, Paar und Paar auf Platz Eins behaupten.

Top Platzierungen der Salzburger Karateka im Freikampf

Grandiose Leistungen erzielten die Knaben in Kumite (Freikampf) Einzel, wobei die drei Stockerlplätze gänzlich an den Landesverband Salzburg gingen: Bojan Jovic (Henndorf) siegte vor seinem Vereinskollegen Leopold Wimmer; Luca Brodinger erlangte Platz Drei. Der Henndorfer Karateka Paul Gawes holte Silber bei den Junioren, seine Schwester Lisa erkämpfte sich den ersten Platz vor Hazal Kaya (Straßwalchen). Armin und Vera Paar holten Gold bei den Herren bzw. Damen vor Sabine Prendl auf Platz Drei.

Die Ergebnisse der abschließenden Kumite-Mannschaft-Bewerbe komplettierten die Siegerreihen des SKIAF Landesverbands Salzburg: die Henndorfer Herren mit Paar, Gawes und Jovic holten Platz Zwei; die Damen-Mannschaft mit Gawes, Paar und Kosch erkämpfte sich den grandiosen 1. Platz vor Salzburg mit Krisch, Krisch und Prendl in der Wertung der Damen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.