19.09.2014, 12:06 Uhr

35 Jahre praxisnahe Ausbildung in BFI-Übungsfirma SALGRO

35-Jahr-Feier SALGRO
Salzburg: BFI Salzburg |

Dieser Tage feierte das BFI Salzburg 35 Jahre Übungsfirma SALGRO. Grund genug, sich den Lernort und die Lernmethode Übungsfirma näher anzusehen.

Pioniere am Werk: BFI führte 1979 bereits Übungsfirmen ein. Die Erwachsenenbildung betreibt seit 1977 Übungsfirmen – Pionier war das Berufsförderungsinstitut. So wurde am 15. September 1979 die SALGRO GmbH gegründet, deren Aufgabenfeld im Bereich Handel (Bekleidung, Sportartikel, Sportbekleidung) lag.

Ein Rotationsprinzip erlaubte es den LehrgangsteilnehmerInnen, unterschiedliche Unternehmensbereiche (Außendienstorganisation, Auftragsbearbeitung, Lagerverwaltung, Personalverrechnung, Buchhaltung, Debitoren- und Kreditorenbuchhaltung, Zahlungsverkehr, Registratur – Druckerei – Post) kennenzulernen und sich so einen Überblick über betriebliche Zusammenhänge zu verschaffen. Geschäftsbeziehungen mit ca. 200 deutschen Übungsfirmen sorgten für Realitätsnähe, Messebesuche vertieften das Gelernte. Eine Besonderheit war die Möglichkeit, laufend in die Ausbildung einzusteigen und sie auch vorzeitig durch Arbeitsaufnahme zu beenden.

1.000 TeilnehmerInnen erhöhten Job-Chancen dank SALGRO

In den 35 Jahren ihres Bestehens entwickelte sich die SALGRO GmbH zu einer international renommierten Einrichtung. Über 1.000 Menschen erhielten dank SALGRO in den vergangenen dreieinhalb Jahrzehnten die Möglichkeit, ihre Jobaussichten nachhaltig zu verbessern und beruflich Fuß zu fassen.

Ergebnisse, die sich sehen lassen können

Rita Schnaitl, die SALGRO-Geschäftsleiterin, lobt das überdurchschnittlich gute Abschneiden der TeilnehmerInnen bei den Lehrabschlussprüfungen: „40 % beenden ihre Ausbildung mit ausgezeichnetem oder gutem Erfolg, 47 % mit ‚Bestanden‘. Damit liegt das BFI Salzburg über dem österreichweiten Durchschnitt.“ Die hervorragenden Resultate spiegeln sich in der Vermittlungsquote wider. Selbst in der gegenwärtig angespannten Situation auf dem Arbeitsmarkt finden 52 % der AbsolventInnen auf Anhieb eine Stelle. Neben der SALGRO GmbH betreibt das BFI Salzburg seit 2011 eine weitere Übungsfirma, die TigerSports GmbH.

Zahlen und Fakten

Zurzeit existieren in weltweit 42 Ländern 5.700 Übungsfirmen. Österreich hat rund 910, ca. 50 davon in der Erwachsenenbildung. Zu den Hauptzielgruppen zählen
• Personen, die aus gesundheitlichen Gründen ihren erlernten Beruf nicht mehr ausüben können
• WiedereinsteigerInnen.

Besuchen Sie die Website der SALGRO GmbH unter www.salgro.at.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.