07.10.2014, 16:16 Uhr

BFI Salzburg übernimmt Vorreiterrolle im Bereich Case Management

Salzburg: BFI Salzburg |

Als erster Anbieter eines ÖGCC-zertifizierten Diplomlehrgangs im Bundesland Salzburg startet das BFI im Herbst 2014 eine Ausbildung im Bereich Case Management – aufgrund der großen Nachfrage werden sogar zwei Lehrgänge parallel durchgeführt!

Case Management ist ein junges Berufsfeld, dessen Aufgabenspektrum vielfältig ist. So arbeitet ein/e Case Manager/in zum Beispiel in Einrichtungen der gesundheitlichen, beruflichen und sozialen Rehabilitation oder in jenen des Gesundheitssystems (Krankenhäuser, Krankenkassen, Pflegeeinrichtungen und -diensten). Sie unterstützen Personen, die nach einer schweren Krankheit oder einem Unfall mit einer ganz neuen Lebenssituation konfrontiert sind und Schwierigkeiten haben, mit diesen Änderungen umzugehen. Sie beraten, betreuen, vermitteln und führen durch das Gesundheits- und Sozialsystem, um im jeweiligen Einzelfall eine bedarfsgerechte Versorgung in die Wege zu leiten.

Mag. Hans Raha, Bildungsmanager am BFI Salzburg, freut sich: „Das BFI Salzburg ist derzeit der einzige zertifizierte Anbieter im Bundesland Salzburg, der diesen Lehrgang nach den Kriterien der Österreichischen Gesellschaft für Care & Case Management anbietet (ÖGCC).“ Zeitlich ist der Lehrgang perfekt auf die Bedürfnisse von Berufstätigen abgestimmt: Der erste Lehrgang startet am 14. November 2014 und dauert insgesamt zwei Semester. Der Unterricht findet jeweils an einem Wochenende pro Monat statt. Beim kostenlosen Info-Abend am Dienstag, den 7. Oktober informiert Lehrgangsleiter Mag. Herbert Korvas über die Ausbildung, Fördermöglichkeiten sowie Berufschancen.

Betrieb „anders kompetent“ meldete auf Anhieb 18 Mitarbeiter/innen an

Mag. Ernestine Harrer, Geschäftsführerin des Unternehmens „anders kompetent“, freut sich, dass eine derartige Ausbildung nun endlich auch in Salzburg angeboten wird und hat ohne lange zu zögern, gleich 18 ihrer Mitarbeiter/innen für den Lehrgang im November angemeldet. „Unser Betrieb versucht Menschen mit Beeinträchtigung den Zugang zu Arbeit zu ermöglichen.“ Sie ist davon überzeugt: „Mit dieser Ausbildung sind unsere Mitarbeiter/innen für ihre herausfordernden Aufgaben noch besser gerüstet.“

Info

- Lehrgangsstart: Fr, 14.11.2014
- Dauer: 2 Semester jeweils 1 Wochenende pro Monat (Fr, 16.00-21.30 Uhr, und Sa, 9-17 Uhr)
- Kontakt und Anmeldung: BFI-Kundencenter, 0662 88 30 81-0, info@bfi-sbg.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.