22.08.2016, 12:43 Uhr

Info-Abend zum Lehrgang Zertifizierte/r Public-Relations-Fachmann/frau

Wann? 27.09.2016 18:00 Uhr

Wo? BFI Salzburg, Schillerstraße 30, 5020 Salzburg AT
Business man making a presentation at office. Business executive delivering a presentation to his colleagues during meeting or in-house business training, explaining business plans to his employees.
Salzburg: BFI Salzburg | Öffentlichkeitsarbeit, Public Relations, kurz PR, ist ein weit gefasster Begriff für das Management der öffentlichen Kommunikation von Organisationen gegenüber ihren externen und internen Teilöffentlichkeiten bzw. Ziel- (Dialog)gruppen. Public Relations umfassen alle bewussten, geplanten und langfristigen Maßnahmen sowie die diesen Aktivitäten zugrunde liegende Gesinnung des PR-Trägers, Verpflichtungen und Rechte in der Öffentlichkeit wahrzunehmen, um gegenseitiges Vertrauen aufzubauen und zu fördern.

Der Lehrgang richtet sich an Mitarbeiter in Wirtschaftsunternehmen, Interessengruppen, Non-Profit-Organisationen (NPOs), Mitarbeiter mit Kommunikationsaufgaben in Klein- und Mittelbetrieben, Vereinen und Sozialorganisationen, Führungskräfte und Selbstständige und all jene, die an professioneller Medienarbeit und Öffentlichkeitsarbeit interessiert sind.

Weiterbildung ist mit einem zeitlichen und finanziellen Aufwand verbunden. Deshalb ist eine wohlüberlegte Entscheidung vernünftig, die Ihnen das BFI Salzburg durch umfassende Information und Beratung im Vorfeld ermöglichen will.

Die Lehrgangsleitung erläutert Ihnen im Rahmen des unverbindlichen und kostenlosen Info-Abends am 27.09.2016 um 18.00 Uhr aus erster Hand Inhalt und Aufbau des Lehrgangs. Natürlich steht Ihnen das BFI Salzburg im Anschluss für alle weiteren Fragen gerne zur Verfügung. Um Anmeldung wird gebeten.

Information und Anmeldung:

BFI Salzburg Kundencenter
Schillerstraße 30, 5020 Salzburg
T: 0662/88 30 81-0
M: anmeldung@bfi-sbg.at
www.bfi-sbg.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.