Immobilien
2019 war ein Rekordjahr im Immobilienhandel

Im Bundesland Salzburg wurden 2019 insgesamt 9.497 Immobilien gehandelt, das sind um +1.138 mehr als im Jahr zuvor. Der Gegenwert, den die Immobilienkäufer laut Remax-Experten dafür bezahlten, beleif sich auf 2,82 Mrd. Euro.
  • Im Bundesland Salzburg wurden 2019 insgesamt 9.497 Immobilien gehandelt, das sind um +1.138 mehr als im Jahr zuvor. Der Gegenwert, den die Immobilienkäufer laut Remax-Experten dafür bezahlten, beleif sich auf 2,82 Mrd. Euro.
  • Foto: Symbolbild: Nattanan Kanchanaprat, Pixabay
  • hochgeladen von Daniel Schrofner

9.497 Immobilien wurden im Bundesland Salzburg im vergangenen Jahr gehandelt, so eine neue Analyse von Remax. Dies sind um +1.138 als im im Jahr 2018 und auch 949 mehr als im Rekordjahr 2016. Damit holte sich Salzburg den zweiten Platz im Österreich-Ranking, was den Zuwachs betrifft. Der Gegenwert, den die Immobilienkäufer den Remax-Experten zufolge dafür bezahlten, belief sich dabei auf 2,82 Mrd. Euro.

SALZBURG. Österreichweit gab es im vergangenen Jahr 139.000 Immobilien-Verbücherungen. Der Verkaufswert belief sich dabei auf 34,3 Milliarden Euro. Ein kleiner Teil davon kommt aus Salzburg, nämlich 2,82 Milliarden Euro. Diese Summe bezahlten die Salzburger Käufer den Remax-Experten zufolge, im vergangenen Jahr für Immobilien. Von denen wurden 9.497 im Bundesland Salzburg gehandelt. Das ist eine deutliche Steigerung von +1.138 im Vergleich zum Jahr 2018 und es toppt auch klar das Rekordjahr 2016. Zwar entspricht die Menge im Bundesländer-Vergleich nur den sechsten Platz, aber beim Zuwachs belegt Salzburg den zweiten Rang.

Anzahl und Gesamtwert steigen in den Jahren 

Im Fünfjahresvergleich ist die Anzahl der verkauften Salzburger Immobilien um +34,1 %, im Zehnjahresvergleich um +69,0 % angestiegen, so die neueste Analyse des Maklernetzwerks Remax.  Der Gesamtwert der gehandelten Liegenschaften ist gleichzeitig um +63,7 % (fünf Jahre) beziehungsweise um +146,8 % (zehn Jahre) explodiert.

Flachgau an der Salzburger Spitze

Bei der Anzahl der Immobilienverkäufe hatte 2018 noch die Stadt die Nase vorne. Nun hat der Flachgau den Platz an der Spitze übernommen. 2.625 Objekte wurden im vergangenen Jahr gehandelt, das ergibt ein Plus von +15,4 %. Die Stadt hat um +7,1 % zugelegt, muss sich aber mit 2.501 Verbücherungen hintanstellen. Bis auf den Lungau (-17,0 % zum Vorjahr) haben alle Bezirke zugelegt: Pinzgau (+24,0 %), Pongau (+6,6 %) und Tennengau (+34,1 %).

Telegram anmelden

Die aktuellsten lokalen Nachrichten -
direkt auf dein Smartphone!


Telegram anmelden



Autor:

Daniel Schrofner aus Salzburg-Stadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen